Diese Seite unterstützt deinen Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

💸Jetzt vorbestellen und von 15% "Höhle der Löwen" Rabatt profitieren🦁

Gewusst? Wer Trinkwasser selbst sprudelt hat einen 90% tieferen ökologischen Fussabdruck, als wer Sprudelwasser aus der PET-Flasche trinkt.

Die Getränkeindustrie verlässt sich seit Jahrzehnten auf PET-Flaschen; ein Einwegprodukt, das vielerorts zu Umweltverschmutzungen führt und in der Herstellung energie- und rohstoffintensiv ist. Ganze 2 kg Rohöl wird für die Herstellung von 1 kg PET benötigt. Weltweit werden täglich rund 1.3 Milliarden PET-Flaschen verkauft. Daraus resultiert unglaublich viel Abfall und gebundene Energie. Einmal abgefüllt werden die PET-Flaschen oft über Hunderte von Kilometern, schlimmstenfalls gar um die halbe Welt transportiert, bis sie im Laden stehen. Dabei verfügen viele Länder mittlerweile über hochwertiges und gesundes Trinkwasser. Lasst uns dieses nutzen! Denn gerade am Beispiel Sprudelwasser zeigt sich eindrücklich, welchen Impact durch eine kleine Verhaltensänderung erzielt werden kann. Mit dem Verzicht auf Mineralwasser aus PET-Flaschen und der Umstellung auf Wassersprudler, ist der Konsum von Sprudelwasser 90% nachhaltiger.


Wir möchten mit unseren Produkten die Änderung im Konsumverhalten leicht machen. Dass wir dabei ebenfalls stark darauf achten, dass unsere Produkte so ressourcenschonend und lokal wie möglich hergestellt werden, versteht sich von selbst.

In der Nähe produziert.

Unsere Produkte werden ausschliesslich in Deutschland und der Schweiz hergestellt. Wir ermöglichen damit minimale Transportwege, nachhaltige Lieferketten und sozialverträgliche Arbeit.

Mit klimaneutralem CO2.

Wir verwenden biogenes und klimaneutrales CO2, das als Beiprodukt aus der Bioethanolproduktion gewonnen wird.

Recyclen, was geht.

Zeitnah wollen wir rezyklierten Kunstoff zur Produktion der Auffüllstation verwenden. Die Nutzung von Sekundärrohstoffen reduziert den ökologischen Fussabdruck unserer Produkte und schont Ressourcen.

Wir machen unseren ökologischen Fussabdruck öffentlich.


Transparenz ist uns wichtig. Deshalb werden wir zeitnah den ökologischen Fussabdruck unserer Produkte berechnen. Auch eine Karte unserer Produktionsstandorte und Transportwege werden wir erstellen. Beides wird auf unserer Webseite veröffentlicht. Wir wollen die Dinge zum Besseren ändern.